André Rauscher
André Rauscher

Aktuelle Produktionen und Projekte

Ja es gibt auch ein künstlerisches Leben neben Kabarett und Kindertheater.

Dafür ist diese Seite gedacht.

 

Also hier jetzt die Sparte für alles was nicht in die Sparten passt.


THEATER

THEATER? THEATER!

 

 

Esgeht voran. Eine Lesung ist in Arbeit. Premiere hat sie Ende Juli in Zeitz.

 

Eine lustig verspielte Liebeserklärung an den institutionalisierten Irrsinn des Theaters.

Wie funktioniert Theater? Oder besser gefragt: warum funktioniert es?

André Rauscher und Valentin Leivas führen das Publikum mitten hinein in das Chaos eines Stadttheaters.

Während einer Leseprobe plaudern sich Rauscher und Leivas unterhaltsam durch den Text des tschechischen Autors Karel Čapek. Ironisch aber nie bösartig erzählt dieser am Beispiel eines jungen Dramatikers und seines Stückes die typische Irrfahrt durch allerlei Probenkatastrophen bis zur Premiere.

Čapeks sehr menschlicher Humor erinnert dabei an Kästner und Tucholsky. Er erzählt mit liebevollem, melancholischem Blick und satirischen Zuspitzungen vom zauberhaften Wiederspruch des Theaters. Gemacht aus Poesie und Pappe, zusammengehalten von Mondschein und Mastix.

 

Wenn kreative Kräfte und bürokratische Abläufe aufeinandertreffen, dann entsteht mit Glück Kunst, mit Sicherheit jedoch ein klassischer Theaterbetrieb.

 

Der Autor Karel Čapek. (1890-1938) war sehr produktiv. Er war Schriftsteller, Übersetzer, Dramaturg, Journalist und Fotograf und gilt als einer der wichtigsten Autoren der tschechischen Literatur im 20. Jahrhundert.


mit André Rauscher und Valentin Leivas 

 

MUSIK

WORT